Vastu Shastra – der Ayurveda für Wohn- und Lebensräume

Im Vastu-Shastra verstehen wir Räume als eine zweite Körperhülle, die lebendig und eng mit der Seele und Natur ihrer Bewohner verbunden ist. Das seit Jahrhunderten in Indien und den angrenzenden asitatischen Ländern in ähnlicher Weise genutzte Konzept des Vastu-Shastra geht also davon aus, dass die Energie eines Raumes das Wohlbefinden der Menschen beeinflusst, die darin leben und arbeiten. Faktoren wie die Ausrichtung eines Hauses und seiner Grundstücke nach den Himmelsrichtungen und die Proportionen von Eingängen oder Räumen spielen dabei ebenso eine Rolle wie die verwendeten Farben und Materialien. Und genau wie im Ayurveda spielt auch im Vastu-Shastra ein ausgewogenes Miteinander der im Raum wirkenden 5 Elemente eine zentrale Rolle, um die Gesundheit seiner Bewohner durch eine wohlschwingende Matrix zu fördern. Im Rahmen einer Vastu-Raum-Therapie prüft der Vastu-Experte also vornehmlich die Verteilung und Ausgewogenenheit der Elemente im Raum und balanciert dann Mithilfe von Neugliederung der Raum- und Lebensfunktionen, Proportionen und Farben sowie einer gezielten Lenkung des Pranaflusses die Qualitäten in der Matrix des Raums.

Dies ist möglich, weil die Elemente sowohl den Himmelsrichtungen als auch den Doshas (den drei im Ayurveda bekannten biodynamischen Energien) zugeordnet sind. So können z.B. die richtige Platzierung von Häusern innerhalb eines Grundstücks sowie die richtige Platzierung von Räumen bestimmte Qualitäten und Kräfte oder die individuelle Konstitution einer Person unterstützen.
So sorgt ein Schlafzimmer im Südwesten für einen erholsamen Schlaf, ein Büro im Nordwesten für Kommunikation und Vertrieb. Selbst Dosha-Störungen können bis zu einem gewissen Grad ausgeglichen werden, indem man einen Schlafraum in eine balancierende Position in der Vastu-Matrix versetzt. Gesundheit kann durch den Raum um uns herum gefördert werden. Als solches ist es ein immanentes Therapieinstrument im traditionellen ayurvedischen System der Gesundheitsfürsorge in Indien.

Warum unsere äußere Hülle unseren Wohlstand und unsere Gesundheit mehr beeinflusst, als wir vermuten, kann man in dem Workshop über Vastu-Shastra – traditionelles Konzept der Architektur und des Designs Indiens – erlernen und erfahren. Dieses einzigartige Seminar erklärt die Grundprinzipien des Lebensraumdesigns von Vastu Shastra, denn die Vorzüge dieser alten Wissenschaft sind es wert, in die moderne Architektur und das Gesundheitswesen integriert zu werden. Bringen Sie Ihre eigenen Grundrisse Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung mit und erfahren Sie mehr darüber, warum Sie dort sind, wo Sie sich befinden und wie Vastu Ihnen helfen kann, Ihr Leben und Ihre Gesundheit zu verbessern.

In der aktuellen Ausgabe der Yoga Aktuell, findet ihr einen 6-seitigen Artikel zum Thema Vastu-Shastra. Ich wünsche viel Spaß beim Lesen!

Teile diese Seite mit Deinen Freunden
  •