Archiv für Mai, 2019

Rezept: Ayurvedische Erdnusssauße

Neu im Team unserer Birsteiner Ayurveda-Küche: Sruti Stojchevski. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung in der ayurvedischen Küche begeistert er seit Kurzem unsere Gäste mit köstlichen und besonderen Kreationen und ganz viel Leidenschaft fürs ayurvedische Kochen. Schon früh in seinem Leben hat er den Ayurveda für sich entdeckt und ihn in den letzten 14 Jahren in Neuseeland authentisch mit einem eigenen Café gelebt. Wir freuen uns, ihn bei uns in Birstein willkommen zu heißen!

weiterlesen…

Ayurveda für Tiere

Ayurvedisch leben bedeutet auch, für unsere Tiere gemäß der eigenen Konstitution gesund zu leben. Jedes Tier hat bestimmte Bedürfnisse in seiner Fütterung, Haltung und im Training. Ermöglichen wir ihm eine typgerechte Haltung, so unterstützen wir damit die Selbstheilungskräfte des Tiers. Fütterung und Umgangsformen entgegen der typgerechten Bedürfnisse hingegen schwächen das Wohlbefinden und die Abwehrkraft. Auch Trainingsreize und Umgangsformen sollten individuell angepasste werden, damit unsere Vierbeiner sich optimal entfalten können und gesund leben. 

weiterlesen…

Ayurveda-Ernährungsberater/in werden

An der Europäischen Akademie für Ayurveda bildet die Inhaberin und Ernährungs-Expertin Kerstin Rosenberg seit mittlerweile 20 Jahren Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberater/innen aus. Im Interview mit ihr haben wir genauer nachgefragt für wen die Ausbildung geeignet ist, was die Studenten erwartet und was die Perspektiven für spätere Ayurveda-Ernährungs- und Gesundheitsberater/innen sind.

weiterlesen…

Craniosacral-Arbeit und Ayurveda

Ich möchte Dich auf eine Reise einladen, um auf liebevolle Art die Wunder des Körpers und sein delikates craniosacrales System zu erkunden.

„Du kannst eine Sache so lange nicht sehen, bis du sie liebst,“ bemerkte Oskar Wilde.

weiterlesen…