Alle Beiträge in Ernährung

Bitte warten – Richtiges Timing für die guten Vorsätze im Neuen Jahr

Tik tak, tik tak – die innere Uhr tickt, wenn es um die guten Vorsätze für´s Neue Jahr geht: Pünktlich zum Jahresbeginn starten wir bei eisernem Willen mit neuen Diäten und Sportprogrammen, um dem angefutterten Winterspeck zu trotzen. Doch aus ayurvedischer Sicht macht es nun Sinn, sich noch ein wenig in Geduld zu üben: Denn der späte Winter (Shishima Ritu) im Januar und Februar ist die ungünstigste Jahreszeit zum Abnehmen, da sich der Stoffwechsel im Speichermodus zur Immunstärkung befindet.

Besser also die nächste Diät und Fastenkur auf Ende Februar zu verschieben und dafür der Ayurveda-Regel zu folgen: Viele warme und nährende Suppen und Eintöpfe, genügend Schlaf, guten Sex und auch gerne mal ein Glas Rotwein stärken im Winter die körperliche und mentale Gesundheit. weiterlesen…

Ayurveda Menü zu Weihnachten

aus der Birsteiner Ayurveda-Küche

Im Ayurveda ist Kochen eine Kunst und Wissenschaft zugleich. Zum guten Gelingen braucht es das Wissen um die heilende Wirkung von Nahrungsmitteln, Gewürzen und Zubereitungsformen in Kombination mit der richtigen inneren Einstellung und spirituellen Atmosphäre während des Kochens. Unser ayurvedisches Weihnachtsmenü von Dag Weinmann lässt keine Wünsche offen.

weiterlesen…

Winter – Zeit der Einkehr und Stärkung (inkl. Rezept)

Für manche ist der Winter die schönste Jahreszeit. Die Tage werden kürzer, dunkler und kühler. Die optimale Zeit, um sich zu Hause in einer Decke einzukuscheln, ein gutes Buch zu lesen und einen warmen Tee zu trinken. Warum das auch noch gut für die Gesundheit ist, erklärt die ayurvedische Gesundheitslehre.

weiterlesen…

4 Regeln zum ayurvedischen Kochen für Gestresste

Kochen für Gestresste muss ganz einfach sein und schnell gehen, denn wenn wir unter Stress stehen, haben wir auch wenig Zeit zum kochen. Und doch ist es für die Stärkung unseres Geistes unerlässlich, sich täglich mit frischen Speisen zu versorgen, die mit viel Liebe gekocht und in einem gemütlichen Umfeld verzehrt werden.
Gelingt es uns zudem, die Nahrungsmittel und Gewürze zu verwenden, die besonders gut gegen Stress wirken, dann haben wir im wahrsten Sinne eine gut Nahrung für den Geist kreiert.

weiterlesen…

Anti-Stress-Rezept: Zucchini-Süßkartoffel-Bratlinge mit Mangochutney

Süßkartoffel und Zucchini – Leibspeise für einen starken Geist

In der heilsamen Ayurveda-Küche für einen starken Geist werden wohlschmeckende Speisen mit viel Liebe zubereitet, auf ansprechende Weise angerichtet und in einem entspannten Umfeld verzehrt. Egal ob wir ein mehrgängiges Menü oder nur einen einfachen Eintopf kochen – wir sollten dies auf achtsame Weise tun und als liebevolle Geste und kreative Ausdruckmöglichkeit für eine gesundheitsstärkende Selbsterfüllung betrachten.

weiterlesen…

Rezept: Ayurvedischer Frühstücksbrei – von süß bis salzig

Das Frühstück sollte aus ayurvedischer Sicht immer eine Kapha-ausgleichende Mahlzeit sein. Am Morgen sind die Eigenschaften schwer, feucht, kalt und schleimig von Natur aus stärker ausgeprägt und ein zu mächtiges Frühstück unterbindet die morgendliche Ausscheidung, macht müde und antriebslos. So empfiehlt Ayurveda, nur eine kleine und leichte Morgenmahlzeit einzunehmen. Gut eignen sich gedünstete Früchte zusammen mit anregenden Gewürzen und einem leichten Getreidebrei.

weiterlesen…

Ayurvedisch Frühstücken

Typgerecht und kraftvoll in den Tag starten

Frühstücken wie ein Kaiser, Mittagessen wie ein König und Abendessen wie ein Bettelmann, so lautet die heimische Bauernregel für den optimalen Start in der Tag. Wer nun das „klassisch-ayurvedische“ Frühstück aus etwas gekochtem Getreidebrei mit gedünsteten Früchten kennt, der denkt bestimmt, unsere „Alten“ hatten keine Ahnung, Weit gefehlt! Die alten Bauernregeln waren für ihre Zeit durchaus angebracht. weiterlesen…

  • Wasserlichter.3
  • Team.24
  • Team.21
  • Team.15
  • Tanz.6
  • Tanz.3
  • Tanz.1
  • Schmecken.3
  • Schmecken.2
  • Riechen.4
  • Riechen.3
  • Lichterfest.9
  • Lichterfest.7
  • Lichterfest.1
  • Hören.2
  • Hören.1
  • Festakt.17
  • Festakt.23
  • Festakt.26
  • Fühlen.1
  • Fühlen.3
  • Henna.1
  • Henna.4
  • Henna.5
  • Festakt.15
  • Details.18
  • Besucher.27
  • Festakt.14
  • Festakt.13
  • Besucher.26
  • Besucher.25
  • Festakt.11
  • Festakt.6
  • Besucher.23
  • Besucher.22
  • Festakt.4
  • Festakt.1
  • Besucher.21
  • Besucher.20
  • Dozenten.12
  • Besucher.19
  • Besucher.18
  • Besucher.15
  • Besucher.13
  • Besucher.12
  • Besucher.11
  • Besucher.6
  • Besucher.1
  • Bansuri.4
  • Bansuri.2

Bildergalerie “25 Jahre Ayurveda in Birstein”

Alle wollen detoxen

… aber bitte erst, wenn die Sonne scheint.

Fasten liegt im Trend und immer mehr Menschen wissen um die positive Wirkung auf die Gesundheit durch eine reinigende Frühjahrskur. Für das körperlich und psychisch befreiende Frühjahrsfasten gibt es viele Variationen – vom Heilfasten bis zu dem zurzeit so populären Intervallfasten, welches auch den ayurvedischen Prinzipien zur Kapha- und Gewichtsreduktion entspricht.

weiterlesen…

Interview mit Kurleiterin Nina Kuhn

Nicht mehr lang und die Schlagzeilen der Medien prangen wieder: Der Winterspeck muss weg.

Wir haben schon jetzt unserer Kurleiterin Nina Kuhn ein paar Fragen zum Thema Abnehmen und Entschleunigung gestellt. weiterlesen…

Mehr laden