Alle Beiträge markiert mit Massage.

Typgerecht schön

Ayurveda sagt: Schönheit ist der natürliche Ausdruck eines gesunden Körpers mit einem gesunden Stoffwechsel. Brennt unser Agni gut, so ist es in der Lage, die eingenommene Nahrung auf optimale Weise aufzuschlüsseln und in neue Gewebe umzusetzen. Eine strahlende Haut, leuchtende Augen, eine sanfte Stimme und viele Glückshormone sind das direkte Ergebnis davon. Dies bedeutet aber nicht automatisch, dass wir mit einem gesunden Körper auch gleich den nächsten Schönheitswettbewerb gewinnen. Denn das ayurvedische Schönheitsideal ist weit entfernt von BMI und gängigen Körbchengrößen. Vielmehr verfügt im Ayurveda jeder Mensch aufgrund seiner individuellen Konstitution über eine ganz eigene, einzigartige Schönheit!

weiterlesen…

Ayurvedische Massage

die Kunst der heilenden Berührung  mit Anleitung zur Selbstmassage

Der Ursprung der ayurvedischen Massage

Der Anfang der ayurvedischen Massage liegt im verborgenen Nebel unserer Vorzeit. Nur in den gleichförmigen Gesängen der Mantren rezitierenden Priester des Rigvedas (dem wohl ältesten Buch der Menschheit) erfahren wir etwas über die Anfänge eines der genialsten Medizinsysteme der Menschheit. Die alten ayurvedischen Ärzte  Siddas  linderten und heilten mit Ölmassagen, Kräutern und Handauflegen vor Jahrtausenden die unterschiedlichsten Leiden von Menschen. weiterlesen…