Archiv für Februar, 2020

Trikatu im Frühling

Vergangenes Wochenende hat die ayurvedische Frühlingszeit begonnen und ein bisschen kann man es auch schon spüren: Die Tage werden länger und heller. Nach der ayurvedischen Lehre ist jetzt der ideale Moment, um alle Schleusen für eine körperliche und mentale Reinigung zu öffnen. Denn mit dem Frühlingserwachen fällt auch das Loslassen leicht und wir können uns beim Detoxen von den Fettpölsterchen und anderen Altlasten des Winters befreien.

Ein einfaches ayurvedisches Alltagsritual für die innere Reinigung ist es, Trikatu mit Honig in die Morgenroutine zu integrieren.

Trikatu ist eine aus Ingwer, Pippali und schwarzem Pfeffer bestehende Gewürzmischung. In ihren Bestandteilen ist sie ein äußerst hilfreiches Detox-Gewürz, um die graue Schwere des Winters zu vertreiben.

Die ayurvedische Ernährungslehre sagt, dass bereits 1/4 TL Trikatu am Morgen mit 1 TL Waldhonig gemischt das Verdauungsfeuer entfacht, unverdaute Stoffwechselrückstände (Ama) verbrennt, den Fettstoffwechsel ankurbelt und die körperlichen und mentalen Vitalkräfte weckt. Aus diesem Grund wird Trikatu im Ayurveda als bewährtes Mittel gegen Übergewicht, Depressionen und zur präventiven Immunstärkung bei Pollenallergie empfohlen.

Verrühre dazu das Trikatu-Pulver mit etwas warmen Wasser und Honig zu einer Paste. Nach der Einnahme am besten etwas warmes Wasser „nachspülen“.

Die ayurvedische Ernährung

Kerstin Rosenberg bildet seit über 20 Jahren Studierende der Europäischen Akademie für Ayurveda in der ayurvedischen Ernährung aus und hat sich als Buchautorin international einen Namen gemacht. Auch Stephanie Albert, Dozentin der Akademie in der Schweiz, hat als ayurvedische Ernährungsberaterin und Köchin ihre Berufung gefunden. Erfahre im Interview warum die beiden für die ayurvedische Ernährung und Kochkunst brennen.

weiterlesen…

Panchakarma – Reinigung auf ayurvedisch

Die eidgenössich diplomierte Naturheilpraktikerin Petra Eich-Mylo leitet seit vielen Jahren medizinische Ayurveda-Kuren im Rosenberg Kurzentrum. In einem Interview mit Kerstin Rosenberg erklärt sie das Konzept von Panchakarma und beschreibt, was Patienten bei einer Behandlung erwartet.

weiterlesen…

Ayurvedisch Fasten in 3 Phasen

Altlasten ade mit Frühjahrs-Detox

Laut Ayurveda braucht im Frühling jeder – und wirklich jeder, unabhängig von der individuellen Lebensweise oder Konstitution, ein effektives Detox-Programm zur inneren und äußeren Reinigung. Besonders wohltuend sind dabei Trinkkuren und Fastentage mit ausgekochten Brühen und Gewürztees zur Befreiung von Schwere und Trägheit aus Körper und Geist. Wird dies verpasst, so sind saisonal bedingte Beschwerden , wie Frühjahrsmüdigkeit, Grippe oder Atemwegserkrankungen sprichwörtlich vorprogrammiert. 

weiterlesen…