Alle Beiträge markiert mit Glück.

Rezept: Weihnachts- plätzchen “Buddha-Kekse”

Für euch: aufgrund der Nachfragen, hier das Rezept für die Weihnachtsplätzchen.

300 g Mehl (z.B. Dinkelmehl)
100 g Zucker (z.B. braunen Zucker)
Mark von 1 1/2 Vanilleschoten
1 Prise Salz
275 g Butter
100 g fein gehackte Mandeln
1-2 Teelöffel Sweet Krishna (gibt es hier: http://bit.ly/2fIg4mF)

Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben. In der Mitte eine Vertiefung anbringen. Zucker, Vanille und Salz hineingeben. Darauf die in kleine Stücke geschnittene, kalte Butter verteilen. Die Mandeln drüberstreuen, schnell zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig eine Stunde in den Kühlschrank legen. Dann den Teig in kleinen Portionen ausrollen und die Formen dünn ausstechen. Im Ofen bei 180 Grad etwa 8-10 Minuten hellbraun backen. Die noch heißen Plätzchen mehrmals mit Puderzucker bestreuen. Ergibt ca. 90 – 100 Stück.
Die Ausstechformen haben wir hier gefunden:

Buddha

Lotusblume

Es gibt übrigens auch Yoga-Ausstecher.

Über das Glück

Warum Ayurveda uns so glücklich macht

Freiheit, Individualität, Natur, Gelassenheit, Respekt und Zugehörigkeit durch Familie und Beziehungen – dies ist der Cocktail, der uns glücklich macht – so sagt die moderne Glücksforschung.

Unter diesen Gesichtspunkten ist es besonders interessant zu verstehen, warum Ayurveda uns so glücklich macht: weiterlesen…