4 Regeln zum ayurvedischen Kochen für Gestresste

Kochen für Gestresste muss ganz einfach sein und schnell gehen, denn wenn wir unter Stress stehen, haben wir auch wenig Zeit zum kochen. Und doch ist es für die Stärkung unseres Geistes unerlässlich, sich täglich mit frischen Speisen zu versorgen, die mit viel Liebe gekocht und in einem gemütlichen Umfeld verzehrt werden.
Gelingt es uns zudem, die Nahrungsmittel und Gewürze zu verwenden, die besonders gut gegen Stress wirken, dann haben wir im wahrsten Sinne eine gut Nahrung für den Geist kreiert.

weiterlesen…

Anti-Stress-Rezept: Zucchini-Süßkartoffel-Bratlinge mit Mangochutney

Süßkartoffel und Zucchini – Leibspeise für einen starken Geist

In der heilsamen Ayurveda-Küche für einen starken Geist werden wohlschmeckende Speisen mit viel Liebe zubereitet, auf ansprechende Weise angerichtet und in einem entspannten Umfeld verzehrt. Egal ob wir ein mehrgängiges Menü oder nur einen einfachen Eintopf kochen – wir sollten dies auf achtsame Weise tun und als liebevolle Geste und kreative Ausdruckmöglichkeit für eine gesundheitsstärkende Selbsterfüllung betrachten.

weiterlesen…

Welcher Stress-Typ bist Du?

Mittlerweise sind sich die Experten einig: Stress ist der schlimmste Feind unserer Gesundheit. Bluthochdruck, Migräne, Schlafstörungen, Rückenschmerzen und ein schwaches Immunsystem… viele Alltagsbeschwerden, unter denen wir leiden, haben ihre Ursache darin, dass wir uns genervt, gereizt und überfordert fühlen. Dabei Stress lässt nicht nur den Körper altern und erhöht die Disposition für Diabetes, Allergien, Übersäuerung oder Tinnitus. Nein, Stress ist auch ein Killer für unsere Libido, Glückshormone und Selbstzufriedenheit. weiterlesen…

Die 3 beliebtesten Ayurveda-Öle zum Heilen und Wohlfühlen

Wer schon einmal ayurvedisch massiert wurde, kann sich sicherlich an das wunderbare Gefühl erinnern, wenn das warme Ayurveda-Öl über den Rücken fliesst und mit sanften Ausstreichungen auf der Haut verteilt wird. Für den wohltuenden Effekt sorgen aber nicht nur die Regelmäßigkeit oder kunstvolle Massagetechnik der Selbstmassage, sondern zum großen Teil auch die kraftvollen Wirkstoffe in den Ölen selbst. Denn nach der alten Ayurveda-Lehre ist Öl ein wichtiges Heilmittel für die innere und äußere Anwendung, welches pflegt, reinigt, nährt und großen Einfluss auf das körperliche und psychische Wohlbefinden ausübt.

weiterlesen…

Rezept: Ayurvedischer Frühstücksbrei – von süß bis salzig

Das Frühstück sollte aus ayurvedischer Sicht immer eine Kapha-ausgleichende Mahlzeit sein. Am Morgen sind die Eigenschaften schwer, feucht, kalt und schleimig von Natur aus stärker ausgeprägt und ein zu mächtiges Frühstück unterbindet die morgendliche Ausscheidung, macht müde und antriebslos. So empfiehlt Ayurveda, nur eine kleine und leichte Morgenmahlzeit einzunehmen. Gut eignen sich gedünstete Früchte zusammen mit anregenden Gewürzen und einem leichten Getreidebrei.

weiterlesen…

Mehr laden