Alle Beiträge in Gesundheit

Anti-Aging entsteht im Inneren

Ayurvedische Kosmetik und Schönheitspflege

Dozentin und Kurleiterin Jutta Krebs im Interview

Als langjährig erfahrene Ayurveda-Therapeutin und zertifizierte Naturkosmetikerin unterrichtest Du bereits seit vielen Jahren die ayurvedischen Kosmetik- und Schönheitsbehandlungen an der Europäischen Akademie für Ayurveda. Was stellt für Dich das Besondere an der ayurvedischen Schönheitslehre dar?

weiterlesen…

Ganzheitlicher Blick auf Dich

Ayurvedische Erstkonsultation mit Léini

Eine Konsultation bietet für jeden die Möglichkeit, mit Lust und Motivation aktiv an der eigenen Gesundheit zu arbeiten. Aber… Was bedeuteut eigentlich eine ganzheitliche Anamnese im Ayurveda? Was erwartet mich dabei? Diese Fragen stellen sich viele bevor sie eine/n Ayurveda-MedizinerIn aufsuchen und nicht wenige sind über die vielen Fragen überrascht, von denen einige wortwörtlich ans „Eingemachte“ gehen.

weiterlesen…

Zeit zur Selbstreflexion

3 Fragen, die über Gesundheit und Krankheit entscheiden

„Es geht mir gut…”, das höre ich zur Zeit ganz häufig, wenn ich mit Nachbarn, Freunden oder Teilnehmern aus meinen Webinaren spreche. „Es geht mir gut, denn endlich habe ich mehr Zeit für mich selbst und meine Familie, kann im Garten arbeiten, Bücher lesen und mich gesünder ernähren.“

weiterlesen…

Trikatu im Frühling

Vergangenes Wochenende hat die ayurvedische Frühlingszeit begonnen und ein bisschen kann man es auch schon spüren: Die Tage werden länger und heller. Nach der ayurvedischen Lehre ist jetzt der ideale Moment, um alle Schleusen für eine körperliche und mentale Reinigung zu öffnen. Denn mit dem Frühlingserwachen fällt auch das Loslassen leicht und wir können uns beim Detoxen von den Fettpölsterchen und anderen Altlasten des Winters befreien.

weiterlesen…

Panchakarma – Reinigung auf ayurvedisch

Die eidgenössich diplomierte Naturheilpraktikerin Petra Eich-Mylo leitet seit vielen Jahren medizinische Ayurveda-Kuren im Rosenberg Kurzentrum. In einem Interview mit Kerstin Rosenberg erklärt sie das Konzept von Panchakarma und beschreibt, was Patienten bei einer Behandlung erwartet.

weiterlesen…

Ayurvedisch Fasten in 3 Phasen

Altlasten ade mit Frühjahrs-Detox

Laut Ayurveda braucht im Frühling jeder – und wirklich jeder, unabhängig von der individuellen Lebensweise oder Konstitution, ein effektives Detox-Programm zur inneren und äußeren Reinigung. Besonders wohltuend sind dabei Trinkkuren und Fastentage mit ausgekochten Brühen und Gewürztees zur Befreiung von Schwere und Trägheit aus Körper und Geist. Wird dies verpasst, so sind saisonal bedingte Beschwerden , wie Frühjahrsmüdigkeit, Grippe oder Atemwegserkrankungen sprichwörtlich vorprogrammiert. 

weiterlesen…

Indisches Alltagsgewürz & westliches Superfood

Warm, geschmacksvoll und gesund: Wir haben einen einfachen, natürlichen Tipp gegen Erkältungen.

«Golden Latte» heißt der Foodtrend – das gelbe Milchgetränk ist in den USA hoch begehrt und stammt ursprünglich aus Indien. Statt Kaffee wird der warmen Milch Kurkuma-Pulver beigefügt und mit weiteren Gewürzen und Honig abgeschmeckt. Stars und Blogger schwören gleichermaßen auf das Getränk.

weiterlesen…

Die ayurvedische Sicht auf Zucker

von Kerstin Rosenberg

Zucker, also der weiße Haushaltszucker, hat aus schulmedizinischer Sicht nicht viele Freunde. So sei Zucker zum Beispiel wesentlich verantwortlich für Adipositas, Diabetes oder das metabolische Syndrom. Wie sieht das der Ayurveda? Und wie hilft er, auf Zucker zu verzichten? 

weiterlesen…

Mit Ayurveda durch die Wechseljahre

Das Wissen um die Gesundheit der Frau ist ein zentrales Thema im Ayurveda, bei dem wir als erstes lernen, dass alles mit allem zusammenhängt. Und dass alles, was ich für und auch gegen mich richte, sich auszahlt oder aber Spuren hinterlässt. So zahlt es sich aus, sich gut zu pflegen und zu nähren, die Menstruation als Frau nicht als lästiges Übel zu betrachten und auch die Wechseljahre als Chance zu sehen: eine Phase des „sich Wechselns“ von der „toughen“ Business Frau in die „weise“ Frau.

weiterlesen…

Naschen für die Gesundheit?

Im Winter ist naschen erlaubt!

Die saisonal empfohlenen Nahrungsmittel wie Mandeln, Walnüsse, Reis, Weizen, Milch, Ghee und Trockenfrüchten eignen sich hervorragend, um wohlschmeckende Süßspeisen zu zaubern, die das körperliche und mentale Wohlbefinden stärken. Werden diese noch mit den typischen Weihnachtsgewürze wie Anis, Zimt, Nelken, Ingwer, Safran und Muskat zubereitet, so verbessert dies nicht nur den Geschmack, sondern auch die Verträglichkeit der Speisen. 

weiterlesen…
Mehr laden