Archiv für Februar, 2021

Ayurveda und Fasten

Jetzt beginnt die Fastenzeit! Im Ayurveda ein Anlass, den Stoffwechsel so richtig anzukurbeln, um Altes und Unverdautes zu verbrennen und loszulassen. Und dabei noch ein paar überflüssige Pfunde zu verlieren, ist für viele sicherlich auch nicht schlecht. Das Frühjahr ist naturgemäß die optimale Jahreszeit zur Entschlackung. Während des von Vata-Dosha dominierten Winters hat der Körper viel angesammelt, um sich zu stabilisieren und zu schützen. Mit den ersten Frühlingssonnenstrahlen gehen nun die Schleusen auf und wir sind eingeladen, überschüssiges Kapha und Ama abzubauen. Wer dies nicht freiwillig mit einer Anti-Kapha-Frühjahrskur macht, wird meist in Form einer Frühjahrsgrippe dazu gezwungen. Also lieber präventiv in Freude und Leichtigkeit fasten, als krank im Bett zu liegen …

weiterlesen…

Sehnsuchtsort Indien

Seit vielen Jahren gibt es einen Fixstern in meiner persönlichen Jahresplanung: Im Februar fahre ich mit einer Studienreise-Gruppe „Food as Medicine“ nach Indien. Nur dieses Jahr fällt dieses Highlight coronabedingt leider aus, wie so viele andere Glücksfaktoren des Alltags, die sich mit den derzeitigen Umständen nicht vereinbaren lassen. 

weiterlesen…

Schluss mit Gemütlichkeit

Jetzt ist Detox angesagt!

Was genug ist, ist genug. Noch nie habe ich mir das Frühjahrsfasten so sehr herbeigesehnt, wie in diesem Jahr: Nach so viel coronabedingter Gemütlichkeit zu Hause sehnt sich nun alles in mir nach einer gründlichen Reinigung. Und ab der dritten Februarwoche beginnt auch im saisonalen Ayurveda-Kalender (Ritucarya) die beste Zeit zum Frühjahrs-Detox, um mit typgerechten Fastenkuren, Gewürzen, Kräutern, Atem- und Yogatechniken Körper und Psyche zu entschlacken.

weiterlesen…