Alle Beiträge markiert mit Psychologie.

Sind Frauen spiritueller als Männer?

Egal auf welche Fortbildungsveranstaltung ich gehe – ob als Referentin oder Teilnehmerin –, es sind immer viel mehr Frauen dabei als Männer. Gerade wenn es um Gesundheitsthemen, Persönlichkeitsentwicklung oder Spiritualität geht, haben Frauen offensichtlich die Nase vorn. Dies hat – so habe ich nun gelernt – mit dem weiblichen Dharma (Lebensaufgabe) zu tun.

weiterlesen…

Meditation bei Stress-Erkrankungen

Interview mit Stephanie Bunk, Psychologin, Yogalehrerin und Meditationsleiterin

1. Gibt es im Yoga und Ayurveda ein Konzept für„Detox für den Geist“? Was können wir uns darunter vorstellen? 

In vielen Studien konnte nachgewiesen werden, dass die Art unserer Gedanken Einfluss auf den Chemiecocktail des Körpers ausübt. Positive Gedanken und Emotionen fördern demnach unsere Gesundheit. Negative Gedankenmuster und Emotionen schwächen unser körperliches und geistiges Immunsystem und begünstigen die Entwicklung von körperlichen und psychischen Erkrankungen. Detox des Geistes bedeutet, den Geist von mentalen Blockaden und Schlacken (Amas) zu befreien, die den energetischen Lebensfluss blockieren. Dazu zählen Traumata, die sich in Form von destruktiven Gedankenmustern und Emotionen äußern. Sie sind eigentlich nichts anderes als im Körper-Geist-System festgehaltene, nichtverarbeitete Energie.

weiterlesen…

Ojas

Ayurveda für Immunkraft und Lebensfreude

Ojas ist das Lebenselixier, das unsere Immunkraft und Lebensfreude bestimmt. Es sitzt in unserem Herzen und schützt vor stressbedingten, altersbedingten und psychischen Beschwerden. 6 Fragen helfen, den eigenen Ojas-Status zu erkennen. weiterlesen…

Was uns glücklich macht

Ayurveda zählt zu den wenigen Heilmethoden, die nicht nur gesund, sondern auch glücklich macht. Dabei werden glücksfördernden Maßnahmen auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des grobstofflichen und feinstofflichen Körpers abgestimmt.Unbekanntes Objekt

weiterlesen…