3 Gewürze für’s Immunsystem

Gesunde Ernährung kann ganz einfach sein

Durch die Zugabe von Gewürzen wird unsere Nahrung zur Medizin, welche optimal auf die individuellen Bedürfnisse und Beschwerden des Einzelnen abgestimmt werden kann. Wir haben für Dich 3 besonders wirkungsvolle Gewürze aus der Ayurveda-Küche herausgesucht, die sich durch ihre immunstärkende, gewichtsreduzierende und psychisch erhellenden Wirkung auszeichnen. Genau das Richtige für die kalten und grauen Wintertage!

Pippali

Der lange Pfeffer ist ein gutes Stärkungsmittel für Körper und Geist. Er verbessert die Verdauung und das Immunsystem und ist besonders geeignet für Menschen mit Allergien, Nahrungsunverträglichkeiten, Übergewicht oder Sodbrennen. Ebenso sollten SchülerInnen und StudentInnen den langen Pfeffer als Würzmittel nutzen, denn bereits eine tägliche Dosis von 2 Messerspitzen schärft die Konzentrations- und Auffassungsfähigkeit. 

Senfsamen

Mit den kleinen schwarzen Senfsamen wird die Nahrung zu einer echten Detox-Therapie. Trotz mildem Geschmack wirken Senfsamen ausgesprochen erhitzendend und anregend – speziell für den katabolischen Stoffwechsel, der für die Fett- und Schlackenverbrennung zuständig ist.

Wer unter Arthritis, Arthrose oder Rückenschmerzen leidet, dem kann die örtliche Anwendung einer Senfsamen-Paste aushelfen. Diese wird aus gemörserten Senfsamen, Wasser und Sesamöl hergestellt und für mindestens 10 Minuten auf die betroffenen Körperstellen aufgetragen.

Kurkuma 

Das gelbe Kurkuma bringt den Stoffwechsel durch seine bitteren und zusammenziehenden Eigenschaften ins Gleichgewicht. Er ist sehr blutreinigend, hilft bei Allergien, allergischem Asthma, Heuschnupfen, Hautproblemen, Hämorrhoiden und Brustschmerzen. Seine Inhaltsstoffe regen den Gallenfluss an, fördern die Leberfunktion, wirken entzündungshemmend und stoffwechselanregend. 

Auch für Diabetiker ist Kurkuma ein wichtiger Bestandteil der Therapie, da er die Blutfettwerte senkt und das Blut reinigt. Eine warme Milch mit einer Messerspitze Kurkuma lindert anhaltende Müdigkeit und aktiviert die Körperkräfte.

Teile diese Seite mit Deinen Freunden
  •